Ein kurzer Rückblick

1889 Das 1. Schützenfest
1939 Verbot des Schießbetriebes
1953 Gründung des Geselligkeitsvereins Cadenberge-Langenstraße
Schießstandbau und erstes Nachkriegsschützenfest
1960 Namensänderung in
Schützenverein Cadenberge Langenstraße von 1889 e.V.“
1961 Fertigstellung der neuen Schießhalle
1964 Erweiterung auf 8 Kleinkaliberstände
1972 Umbenennung von Geselligkeitsverein auf Schützenverein
1973 Bau von 5 neuen Luftgewehrständen
1973 Gründung der Damengruppe
1996 Anbau einer Toilettenanlage, eines Aufenthaltraumes, einer Waffenkammer und Lagerräumen
2004 Kauf des Schießstandes vom Vereinswirt mit Vorgelände
2006 Bau eines Bier- und Grillstandes
2013 Neubau von einem Aufenthaltsraum, Toilettenanlage und Lagerräumen.